Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Benefiz-Golf-Veranstaltung 2022

September 13

L I O N S – C L U B  K Ö L N – A G R I P P I N A

 

DER VORSTAND

 

Lions spielen 10.000 Euro für Hilfsprojekte ein

Köln, den 13. September 2022. Mehr als 10.000 Euro Spendengelder spielte der Lions Club Köln-Agrippina am gestrigen Montag bei seinem mittlerweile 21. Benefiz-Golfturnier ein. Bei dem Turnier auf der Anlage des Golf- und Land-Clubs Köln in Refrath gab es nur Gewinner: Die mehr als 30 Teilnehmer spielten bei besten Wetterbedingungen ein hervorragend organisiertes Turnier und erlebten am Abend eine stilvolle Siegerehrung im Excelsior Hotel Ernst. Die Golfer zahlten durch die Bank mehr als die geforderte Mindestspende von 165 Euro und auch die Anzeigenkunden im Programmheft zeigten sich erneut sehr spendierfreudig, so dass wie in den vergangenen Jahren ein fünfstelliger Betrag auf das Spendenkonto des Lions Clubs floss. Von diesem Erlös profitieren Organisationen wie der „Don-Bosco-Club Köln“ in Köln-Mülheim etwa für Hausaufgabehilfe und Mittagstisch, die „Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Köln e.V.“, die Initiative „Gesundheit für Wohnungslose Köln e.V.“ oder der „Förderverein für krebskranke Kinder e.V.“, Köln. Insgesamt wird der Lions-Club Köln-Agrippina in diesem Jahr rund 45.000 Euro für Hilfsprojekte aufbringen.

In der Bruttowertung der Damen gewann Claudia Brandenburg-Niebel mit 17 Brutto-Punkten, bei den Herren Marcel Kentenich mit 26 Brutto-Punkten. In der Klasse A setzte sich Michael Niebel mit 34 Stableford-Nettopunkten an die Spitze, in der Klasse B Udo Scheffrahn mit 34 Stableford-Nettopunkten, in der Klasse C Dr. Wolfgang Schmid mit 45 Stableford-Nettopunkten.

Bildunterschrift: Festliche Siegerehrung im Excelsior Hotel Ernst (v.l.n.r.): Prof. Joern Michael, Präsident des Lions Clubs Köln-Agrippina; Alfred Uschkamp, Spielführer des Golf- und Landclubs Köln; Marcel Kentenich, Sieger Bruttowertung Herren; Claudia Brandenburg-Niebel, Siegerin Bruttowertung Damen; Thomas Luber, Vorsitzender des Fördervereins des LC Köln-Agrippina.

Bild: Crapis

Siegerehrung – Abendveranstaltung

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Luber, Vorsitzender des Fördervereins des Lions-Club Köln-Agrippina

St.-Georg-Str. 27, 50859 Köln

E-Mail: th-luber@t-online.de, Mobil: 0171/8311216

 

 

Details

Datum:
September 13

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.